Web Design

 

Stephan Häupel – Eberhard Schramm

Schmalspurbahnen

um Thum

176 Seiten DIN-A4 gebunden, 46 Farb- und 313 SW-Fotos, 167 Skizzen, 35 Tabellen

ISBN 978-3-933613-39-4      Preis: 29,95 €

  Der Bahnhof Thum im nördlichen Erzgebirge war einst der Ausgangspunkt dreier überaus reizvoller Bahnstrecken nach Wilischthal, Schönfeld-Wiesa und Meinersdorf. Für die Bevölkerung und die aufstrebende Wirtschaft in den engen Flußtälern erbrachten die Schmalspurzüge knapp 56 Jahre lang wertvolle Dienste. Das alles ich längst Geschichte. In diesem aufwendig recherchierten und faszinierend illustrierten Buch werden die Strecken, ihre Stationen, Gebäude, Kunstbauten, Lokomotiven und Wagen umfassend und eindrucksvoll dokumentiert. Eine Fundgrube für Heimatkundler, Schmalspurhistoriker wie auch für Modellbahner.

 

Eberhard Schramm hatte dieses Standardwerk anno 2001 noch kurz vor seinem Tod gemeinsam mit Stephan Häupel abschließen können. Was unterscheidet nun die Neuauflage von der ursprünglichen Ausgabe? Neu eingebaut wurden 36 Farb- und 87 SW-Fotos, die Skizzen wurden überarbeitet bzw. korrigiert und schließlich hat Stephan Häupel die Texte verfeinert sowie Fehler und Ungenauigkeiten behoben. Durch den Entfall etlicher zugloser Landschaftsübersichten reduzierten sich der Umfang und folglich auch der Ladenpreis.

 

[Home] [Neu im Verlag] [Schmalspurbahnen] [Feldbahnbetrieb in Guldental] [Lingen-Berge-Quakenbrück] [Schmalspurbahnen um Thum] [Kleinbahnreise durch die Prignitz] [Kleinbahnreise über die Insel Rügen Teil 1] [Kleinbahnreise über die Insel Rügen Teil 2] [Die alte Weißeritztalbahn] [Die Kiesbahn in Leipzig-Lindenau] [Das Öchsle] [Normalsp. Privatbahnen] [Normalsp. Staatsbahnen] [Straßenbahnen, Obus] [Historie]